Auch während der ausserordentlichen Situation verursacht durch COVID-19 stehen Ihnen weiterhin alle elf REAL Ökihöfe im Verbandsgebiet zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung. Damit das Risiko einer Ansteckung für unsere Mitarbeitenden und die Besucherinnen und Besucher minimiert werden kann, ist die Einhaltung der Schutzmassnahmen des BAG wichtig. Ebenso gelten die Weisungen von unseren Ökihof-Mitarbeitenden vor Ort.

Folgende Bestimmungen des Bundesamts für Umwelt (BAFU), des Bundesamts für Gesundheit (BAG) und von REAL gelten bis auf Weiteres:

· Einlass im Tropfensystem

· Abstandsregel von 2 m

· Kranke Personen dürfen den Ökihof nicht betreten

· Hände beim Eingang desinfizieren

· Bargeld in Schale legen

Das Tropfensystem beim Einlass verursacht teilweise grössere Wartezeiten als üblich Dennoch müssen wir weiterhin mit diesem System die Anzahl gleichzeitiger Besucher limitieren. Wir appellieren an die REAL Verbandsbevölkerung, die Ökihöfe nur aufzusuchen, wenn grössere Mengen an Wertstoffen/Abfall entsorgt werden müssen, die Sie sonst nirgends entsorgen können. Benutzen Sie auch die unbedienten Sammelstellen in den Quartieren. Karton und Papier können Sie der regulären Sammlung gemäss Abfallkalender 2020 mitgeben. PET Flaschen können Sie auch beim nächsten Einkauf mitnehmen und dort bequem entsorgen. Es können alle elf REAL-Ökihöfe von der Verbandsbevölkerung benutzt werden. Die Besuche in ausserkantonalen Ökihöfen sollten zur Entlastung unsere Kollegen in den anderen Verbänden unterlassen werden.

Besten Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Ihr REAL-Team